elektronische Regelungstechnik Pumpen

Elektrohydraulische Pumpenregelung HPC von Rexroth

Pumpenregelung – simpel oder intelligent?

Regelpumpen haben einen festen Platz in der Hydraulik. Ihr Vorteil: Sie stellen nur soviel Förderstrom bzw. Leistung zur Verfügung, wie für die vorgegebene Bewegungsaufgabe nötig ist. Doch welche Pumpenregelung eignet sich für welche Anwendung? Mechanisch-hydraulische oder elektrohydraulische Pumpenregelung? Wo liegen die Unterschiede? Die Vor- und Nachteile der beiden Pumpenregelungstypen lassen sich gut am Beispiel einer

Elektrohydraulische Pumpenregelung HPC (re.) und Axialkolbenpumpe mit HS5-Verstellung (li.) von Rexroth

Pumpenregelung: Welche ist die Richtige?

Mit oder ohne Schaltschrank? Intelligent oder simpel? Diese Grafik soll Ihnen bei der Auswahl der richtigen hydraulischen Pumpenregelung helfen.   Hydraulische Pumpenregelung – Automatisierungsexperten sind sich einig: In zunehmend vernetzten Produktionsumgebungen bis hin zu Industrie 4.0 gehören dezentral intelligenten Antriebe die Zukunft. Vorausgesetzt, sie können über offene Schnittstellen mit übergeordneten Systemen kommunizieren. Diese entscheidende Anforderung