pQ – Hydraulics Blog

Bild 1: AC-Regelventile – mit integrierter Achsregelung und Multi-Ethernet-Schnittstelle

Achsregler unabhängig vom Steuerungshersteller einbinden

Hydraulische Antriebe so einfach und komfortabel automatisieren wie elektrische Antriebe und alle Technologien gemeinsam überwachen und fernwarten – diesen wirtschaftlich immer bedeutsameren Anspruch lösen Ventile mit integriertem Achsregler (IAC) ein. Was leisten sie und wie gelingt eine herstellerunabhängige Integration in die Steuerungsebene? Bussysteme nehmen eine Schlüsselrolle in der Automatisierung ein. Sie stellen einen flexiblen, zeit-

„Die hydraulische Ventiltechnik wird von Vernetzbarkeit profitieren“ Interview Dr. Steffen Haack

Hydraulikventile werden von Vernetzbarkeit profitieren

  Welche Anforderungen stellt der Markt derzeit an Hydraulikventile? Wir erleben aktuell den Wandel von der klassischen, analogen Hydraulik hin zu einer vernetzbaren, digital ausgeprägten Fluidtechnologie. Gerade europäische Maschinenhersteller digitalisieren derzeit ihre Maschinenkonzepte immer stärker und erwarten von der Hydraulik, dass sie sich in diese vernetzten Umgebungen vollständig einfügt. Damit ist Hydraulik automationstechnisch auf Augenhöhe

Bosch-Rexroth Neue Filtermaterialien für Hydraulik

Innovative Filtration reduziert TCO

Keine andere Technologie bietet eine solche Kraftdichte, Lebensdauer und Robustheit gegenüber widrigen Umgebungsbedingungen wie die Hydraulik. Allerdings nur, solange die Hydraulikflüssigkeit nicht verschmutzt ist. Ähnlich wie Viren beim Menschen können mit dem bloßen Auge nicht erkennbare Partikel in der Hydraulikflüssigkeit auch große Anlagen stilllegen und dauerhaft beschädigen. Neue Filtermedien setzen den aktuellen Stand der Technik.

Mit neuem Hydraulik-Design schneller durch die Kurve

Mit neuem Hydraulik-Design schneller durch die Kurve

Wissenschaftler der finnischen Technischen Universität Tampere beschäftigen sich seit Jahren mit den Einsatzmöglichkeiten der Digitalhydraulik. Nach stationären Anwendungen haben sie auch den mobilen Einsatz geprüft und deutliche Vorteile bei der Robustheit und Verfügbarkeit von Neigesystemen in der Bahntechnik vorhergesagt. Als wissenschaftliche Begleitung unterstützten sie die Finnische Staatsbahn (VR) bei der Validierung dieser Vorteile am Beispiel

Hydraulik in der Werkzeugmaschine: Richtig kombiniert ein echter Gewinn

Hydraulik in der Werkzeugmaschine: Richtig kombiniert ein echter Gewinn

Für die Anwender von Werkzeugmaschinen zählen vor allem Präzision und die Stückkosten der Bearbeitung. Die Hersteller müssen darum sportliche Zielpreise für die Maschinen erreichen und vor allem die Betriebskosten so niedrig wie möglich halten. Hier bietet die intelligente, vernetzbare Hydraulik interessante Ansätze, die System-, Energie und Wartungskosten zu reduzieren. Die unschlagbaren Vorteile der Hydraulik sind

Bühne frei – sichere Windenantriebe

Bühne frei – sichere Windenantriebe

Sicherheitsrisiko Hochleistungswinden: Unterdimensionierte mechanische Auslegung jetzt messbar. Reale Messungen an ausgeführten Anlagen bestätigen deutlich höhere Lasten als bislang angenommen. Wie auf Testanlagen bereits nachgewiesen, können bei einem Not-Stopp aus höheren Geschwindigkeiten und mit höheren Lasten Kräfte auftreten, die deutlich jenseits der doppelten Nennbelastung liegen. Das belegen aktuelle Messungen an realen Obermaschinerie-Antrieben, die auch in deutschen