Allgemein

Servo Presses

Energiemanagement für Servopressen

Das Energiemanagement bildet in jeder Servopresse einen wesentlichen Baustein. Das elektrohydraulische Antriebskonzepte diesbezüglich völlig neue Potentiale eröffnen, demonstrierte Bosch Rexroth auf der EuroBLECH 2016. Das Energiemanagement bildet in jeder Servopresse einen wesentlichen Baustein. Das elektrohydraulische Antriebskonzepte diesbezüglich völlig neue Potentiale eröffnen, demonstrierte Bosch Rexroth auf der EuroBLECH 2016. Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen der Technischen

Elektrohydraulische Pumpenregelung HPC von Rexroth

Pumpenregelung – simpel oder intelligent?

Regelpumpen haben einen festen Platz in der Hydraulik. Ihr Vorteil: Sie stellen nur soviel Förderstrom bzw. Leistung zur Verfügung, wie für die vorgegebene Bewegungsaufgabe nötig ist. Doch welche Pumpenregelung eignet sich für welche Anwendung? Mechanisch-hydraulische oder elektrohydraulische Pumpenregelung? Wo liegen die Unterschiede? Die Vor- und Nachteile der beiden Pumpenregelungstypen lassen sich gut am Beispiel einer

Elektrohydraulische Pumpenregelung HPC (re.) und Axialkolbenpumpe mit HS5-Verstellung (li.) von Rexroth

Pumpenregelung: Welche ist die Richtige?

Mit oder ohne Schaltschrank? Intelligent oder simpel? Diese Grafik soll Ihnen bei der Auswahl der richtigen hydraulischen Pumpenregelung helfen.   Hydraulische Pumpenregelung – Automatisierungsexperten sind sich einig: In zunehmend vernetzten Produktionsumgebungen bis hin zu Industrie 4.0 gehören dezentral intelligenten Antriebe die Zukunft. Vorausgesetzt, sie können über offene Schnittstellen mit übergeordneten Systemen kommunizieren. Diese entscheidende Anforderung

Power Units 4.0

Hydraulikaggregate 4.0

Hydraulikaggregate unterscheiden sich in Zukunft fundamental von den heute gewohnten Baugruppen. Schon die neueste Generation steigert mit eigener Intelligenz und Sensorik die Flexibilität, die Energieeffizienz und vor allem die Verfügbarkeit durch Condition Monitoring. Gleichzeitig verändert sich das Design in einem bislang nicht denkbaren Ausmaß. Neueste Hydraulikaggregate sind gekapselt, entgasungsoptimiert und bieten auf kleinstem Bauraum volle

elektrohydraulishce Linearachsen

Elektrohydraulische Achsen – die Baugruppen

Optimales Zusammenspiel aus Hydraulik und Elektrik Die autarken hydraulischen Baugruppen vereinen einen Servoantrieb mit einer Hydraulikpumpe, einem Steuerblock und Hydraulikzylinder sowie Sicherheitsventile und Sensoren zu einer Achse mit einem eigenen Fluidkreislauf. Abgrenzung elektrohydraulische Achsen zur konventionellen Hydraulik Komplett einbaufertige und wartungsfreie SHA eröffnen Anwendern mit geringem Hydraulik-Wissen eine spannende Möglichkeit zur Elektrifizierung von Antrieben für

Verpacken ohne Ausfall

Partnerschaftlich Industrie 4.0-Potentiale erschließen Wie gut produziert meine Verpackungsmaschine wirklich? Wie kann ich kosteneffizient nachjustieren, um Produktivität, Qualität und Effizienz zu optimieren? Diese Fragen können Anwender mit den Tools von Industrie 4.0 beantworten. Aber wie einsteigen? Der Komplettservice „Condition Monitoring Services“ hilft beim Einstieg in das Thema und bündelt dazu das fachliche Know-how von Bosch

Mit Spaß zum Industrial IoT Showcase

Event Driven Data Analytics – Mit Spaß zum Industrial IoT Showcase Als unser Hack-Team von Accenture zur Bosch Connected Experience 2017 (#BCX17) kam, lag eine wesentliche Zielsetzung darin, das Bosch IoT Ökosystem besser kennenzulernen. 48 Stunden später hatten wir einen neuen i4.0 Showcase für unser neues Industrial IoT Innovation Center entwickelt. Design Thinking und schlanke

Bild 1: AC-Regelventile – mit integrierter Achsregelung und Multi-Ethernet-Schnittstelle

Achsregler unabhängig vom Steuerungshersteller einbinden

Hydraulische Antriebe so einfach und komfortabel automatisieren wie elektrische Antriebe und alle Technologien gemeinsam überwachen und fernwarten – diesen wirtschaftlich immer bedeutsameren Anspruch lösen Ventile mit integriertem Achsregler (IAC) ein. Was leisten sie und wie gelingt eine herstellerunabhängige Integration in die Steuerungsebene? Bussysteme nehmen eine Schlüsselrolle in der Automatisierung ein. Sie stellen einen flexiblen, zeit-

Mit neuem Hydraulik-Design schneller durch die Kurve

Mit neuem Hydraulik-Design schneller durch die Kurve

Wissenschaftler der finnischen Technischen Universität Tampere beschäftigen sich seit Jahren mit den Einsatzmöglichkeiten der Digitalhydraulik. Nach stationären Anwendungen haben sie auch den mobilen Einsatz geprüft und deutliche Vorteile bei der Robustheit und Verfügbarkeit von Neigesystemen in der Bahntechnik vorhergesagt. Als wissenschaftliche Begleitung unterstützten sie die Finnische Staatsbahn (VR) bei der Validierung dieser Vorteile am Beispiel